Bergsport Community relauncht Website auf Basis eines Joomla-CMS mit Template von Yoo-Theme

Pünktlich zur Bergwandersaison 2009 relauncht die Wandergruppe Berggenuss35plus der Sektion München des Deutschen Alpenvereins ihren Web-Auftritt. Der Internetauftritt der Bergsport Community berggenuss35plus wurde von fine sites (Tomas Renner Jones) und semotion Suchmaschinenoptimierung) relauncht.
Das Portal mit Informationen zum Bergwandern stellt die Tourenankündigungen und -berichte dar und bietet eine ausgereifte Suchfunktion. Interessierte Bergwanderer können sich einfach über ein Formular für eine Wandertour anmelden.

Martina – Wanderführerin, Initiatorin und Leiterin der Bergsportgruppe Berggenuss35plus:
„Für unsere Bergführer ist das Tool eine erhebliche Erleichterung – wir freuen uns, wenn wir auch in diesem Jahr wieder viele Bergwanderer ab 35 mit unserem Programm erreichen können, das auch anspruchsvollere Touren bereithält“, so Martina Renner Leiterin der Gruppe und Stellvertretender Vorstand der Sektion München.

Geschäftsmodell – Finanzierung durch DisplayAds, Textanzeigen und Newsletterwerbung
Berggenuss35plus.de ist eine Plattform zur Koordination der Aktivitäten der Bergwandergruppe Berggenuss35plus – eine Gruppe der Sektion München des Deutschen Alpenvereins.

Die Gruppe nutzt die Plattform zudem zur Öffentlichkeitsarbeit, zur Gewinnung neuer Mitglieder und zur Veröffentlichung von Information rund um die Münchner Hausberge, kulinarische Highlights und Bergwander-Ausrüstung.

Die Umsetzung wird durch Displaywerbung, Newsletterwerbung und Textanzeigen finanziert. Die Seite hat eine Bruttoreichweite von ca. 30.000 PI und 500 aktive Newsletterabonenten.

Technische Realisierung der Bergwander-Community mit Joomla
Das Angebot wurde im Jahr 2005 zunächst als reine HTML-Seiten aufgebaut. Nachdem das Tourenangebot und die Reiseberichte immer umfangreicher wurden und Features wie ein automatisiertes Anmeldeverfahren, Kalender, Newsletter-Funktion und viele weitere Funktionen gewünscht wurden, bereitete der Verein Ende 2008 zusammen mit fine-sites den Umstieg auf das Open-Source-Content-Management-System Joomla vor.

Um die technische Realisierung der Plattform kümmerte sich die Webagentur Semotion aus Magdeburg. Die Umsetzung wurde von der Berliner Agentur für Webprojekte fine sites (Tomas Renner Jones) gesteuert.

Martina resümiert: „Das hat eine Menge Feierabendarbeit gekostet, aber letztlich profitieren wir nun davon, da die Prozesse der Veröffentlichung von News, das Handling des Newsletters und vor allem die Anmeldung zu den Touren nahezu vollständig automatisiert laufen.“ „Außerdem können die Organisatoren – ganz ohne Programmierkenntnisse – nun Inhalte selbst veröffentlichen.“ betont die Leiterin der Gruppe Berggenuss35plus. „Die Oberfläche des neuen Content-Management-Systems ist wirklich auch für Computerlaien leicht zu bedienen.“

Story der Community für Wanderlustige und Gourmets

Martina Renner gründete die Gruppe 2005, um ein Angebot für junge wanderlustige Menschen zu schaffen, die sich auch für die besonderen kulinarischen Angebote in der Region und auf den Hütten interessieren. „Wandern hatte im DAV entweder etwas mit Extremsport und Freeclimbing oder mit Rentnergruppen zu tun. Wir richten uns an ein Segment von Bergwanderern dazwischen, die auch mal anspruchsvollere Touren gehen wollen.“

Von Anfang an setzte Renner auf das Internet als Kommunikations- und Koordinationsmedium für die Gruppe, zur Ankündigung der Touren und zur Veröffentlichung der Reisebeschreibungen. „Viele unserer Mitglieder sind über die Internetpräsentation auf uns aufmerksam geworden. Unseren Newsletter beziehen mittlerweile knapp 1.000 Abonnenten.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.