Domain und Markenrechte columbiahalle.de bei eBay zu verkaufen

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Columbiahalle.de

Versteigerung von Columbiahalle.de bei ebay bis 1.7.2010

Berlin, 22.06.2010: Seit gestern werden bei eBay die Markenrechte und die Internetdomain „Columbiahalle“ zum Verkauf angeboten. Den Zuschlag erhält der Bieter des höchsten Gebots am fußballfreien Donnerstag 01.07.2010.  Nachdem die ehemalige „Columbiahalle“ seit dem 01.01.2010 einen neuen Betreiber hat, wird die bekannte Veranstaltungshalle in Berlin unter einem neuen Namen betrieben. Die vom alten Betreiber genutzten Markenrechte und die Internetdomain www.columbiahalle.de stehen deshalb zum Verkauf.Ende der Auktion ist: der 1. Juli 201015:36:32 MESZ Die Markenrechte wurden bereits 2001 begründet. 2009 wurden sie erweitert um das bekannte Columbia-Logo sowie die Kennzeichen „columbia berlin“ und „berlin columbia“. Unter der eBay-Artikelnummer 220625821000 werden das gesamte Markenportfolio und die Internetdomain als Gesamtpaket angeboten. Zu den Verwendungsmöglichkeiten äußert sich der Berliner Markenanwalt Michael Plüschke: „Neben der Nutzung für eine Event-Location bietet sich auch die Nutzung für ein Internetportal zum Ticketverkauf oder eine Veranstaltungsagentur an. Der Begriff „Halle“ muss bei einer Marke ja nicht im Wortsinne verwendet werden. Phantasievolle Wortspiele erhöhen die Unterscheidungskraft.“ Die ehemalige „Columbiahalle“ in Berlin wurde bis Anfang der 1990iger Jahre von den amerikanischen Alliierten als Columbia-Sporthalle genutzt und war in dieser Zeit für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Nach dem Abzug der Alliierten verfiel das Gebäude zunächst und wurde im Dezember 1997 von dem Berliner Investor Hans-J. Walter erworben. Er und seine Geschäftspartner bauten das Gebäude zu einer multifunktionalen Veranstaltungshalle mit 3.000 Plätzen um, die bereits nach wenigen Wochen Bauzeit unter der neuen Bezeichnung „Columbiahalle“ eröffnet wurde. Seit dem fanden in der Halle Konzerte von internationalen Größen wie „The Sisters of Mercy“, „Robbie Williams“ und „Iggy Pop“ statt. Nach dem Erwerb des Grundstücks durch einen neuen Eigentümer, wechselte zum 01.01.2010 auch der Betreiber der Veranstaltungshalle. Auch die Internetdomain www.columbiahalle.de ist im Internet eine Größe. Sie wurde am 07.10.1999 registriert, ist sehr gut verlinkt und gehört zu den weit überdurchschnittlich oft aufgerufenen Internetadressen. Zur eBay-Auktion Markenrechte und Domain „Columbiahalle.de“ Pressekontakt: Rechtsanwalt Michael Plüschke, Berlin

Tags:, ,