Optimierung Online Shop / Ecommerce: Testberichte und Usermeinungen unterstützen Onlineshopper bei der Kaufentscheidung und schaffen Kaufanreize

Einsatz von redaktionellen Testberichten erhöht Stickyness, Conversion-rate und Click-through-rate – B2B-Anbieter liefern Testberichte als XML-Feed für Online-Shop-Systeme.

Wer online einkauft, ist einer großen Angebotsvielfalt ausgesetzt. Um sich orientieren zu können, brauchen User Möglichkeiten Produkte anhand von Empfehlungen zu vergleichen. Dabei helfen Berichte anderer Nutzer und Testberichte von Experten.

Mit Expertentestberichten, Analyse- und Durchschnittswerten kann der User das zu seinen Bedürfnissen passende Produkt heraussuchen und gezielt den eigenen Erwartungen entsprechend kaufen. Dabei helfen Testurteile und Kundenrezensionen, denn in ihnen werden die Features der Produkte detailliert beschrieben. Der besser informierte Käufer bleibt nicht nur länger in Ihrem Shop und kommt gerne wieder, sondern wird auch weniger Ware zurückschicken. Oft entscheidet sich der Nutzer auf Grund eines Testurteils oder einer passenden Kundenrezension auch für den Kauf eines anderen als des vorher ausgewählten Produkts und eventuell zusätzlichen Produkts – Kaufanreize werden geschaffen, das Stöbern angeregt.

Redaktionelle Testberichte sind die perfekte Ergänzung zu Kundenrezensionen. Usermeinungen geben Bewertungen zu bestimmten Vorstellungen und Anforderungen an einen Artikel wieder, Expertentestberichte beruhen auf soliden Benchmark-Tests: Ist beispielsweise ein Laptop von einem Gamer getestet worden und dieser beschwert sich über die zu kurze Akkulaufzeit? Oder wurde die Rezension von einem „Normal-Nutzer“ geschrieben, der den Computer zum Surfen im Netz und zur Textverarbeitung etc. benutzt? Testurteile sind dagegen „klinischer“. In ihnen werden die Details der Produkte abgehandelt und die Benutzerfreundlichkeit unter „Normalbedingungen“. Beide Informationsarten – Testberichte und Kundenrezensionen – sollte man als Ergänzungen zueinander betrachten. Denn beide bieten sinnvolle Informationen, die eine Kaufentscheidung begünstigen oder ausschließen können.

Die Ad-hoc Studie „Im Focus“ präsentiert Ergebnisse einer Online-Befragung der eResult GmbH und belegt: Online-Shopper wollen gute Produktbilder, detaillierte Informationen und sinnvolle Zusatzfunktionen. Detaillierte Informationen aus Testberichten und Durschnitts-Bewertungen, die Sortieren und Filtern ermögliche erhöhen so die Stickyness und die Verweildauer innerhalb eines Shop-Angebots und vermindern Rücksendequoten und sind so mittlerweile ein must have für jeden Onlineshop.

Onlineshop-Betreiber haben die Möglichkeit, Informationen aus Expertentestberichten zum Beispiel von Stiftung Warentest, PC-Welt oder Computerbild selbst zu sammeln und verfügbar zu machen. Zudem gibt es Dienstleister die die Daten per Feed für jedes Shopsystem verfügbar machen.

Das umfangreichste Angebot bietet alaTest mit einem XML-feed, der Testdetails, wie Pro- und Contra oder einem hilfreichen Fazit enthält, aber auch die Durchschnittsnote alaScore und Testsieger-Logos. Eine sehr nützliche Funktion ist die alaTest-review summary – eine Zusammenfassung, die dem User anzeigt, wie viele Testberiche zu einem Produkt wletweit vorliegen und wie die durchschnittliche Bewertung ausfiel. alaTest matcht zudem die Testberichte auf den individuellen Produktkatalog eines Anbieters mit einem innovativen Multi-Level- Matching und erzielt dadurch sehr hohe Zuordnungsquoten. Der Feed kommt per XML und kann auf ECommerce-Seiten als SEO-relevanter Content eingesetzt werden und mit den verschiedenen Funktionen die Usability erhöhen. alaTest bietet testberichte weltweit in 17 Sprachen an. Andere Anbieter sind zum Beispiel testeo.de – hier bekommt man ein Widget mit Link zu testeo.de – und Testberichte.de, die ein Javasript-Snippet pasend zu einer Produktnamensuche zur Verfügung stellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.