Beiträge mit Tag ‘Content’

Journalisten schreiben Texte für Print- und Online-Medien, für Leser und Crawler

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein, Online-Journalismus

Bild: Journalist mit Schreibmaschine

Journalisten: Richtige Texte für Print und Online. Geändert hat sich eigentlich nur die Eingabeform

Das Thema Paid Content also bezahlte Inhalte wird heiß diskutiert. Mehr denn zuvor nach dem mit der Frankfurter Rundschau und der Financial Times Deutschland zwei deutsche Zeitungen eingestampft wurden, die im Bereich online sehr gut vertreten waren. In dem Artikel „Wie guter Journalismus überleben kann“ in  „Die Zeit“ geben Zeitungsverleger aufschlussreiche Statements zu der Frage, wie sich denn Print und Online-Texte unterscheiden. Diskutiert wird, was denn genau der  Unterschied sei, zwischen den Angeboten die Redaktionen und Ihre Schreiber online oder auf gedruckten Medien dem Leser bieten. Guter Journalismus erreicht seine Leser – ganz gleich ob online oder über Printmedien. Das ist auch unabhängig von der Frage, ob man über Inhalte oder Content spricht. Wichtig ist die Erkenntnis, dass die Kanäle aus Redaktionssicht keine Rolle spielen dürfen. Gibt es einen Unterschied beim Erstellen der Texte für Print oder Online-Medien?

Kundenmeinungen und Produktbewertungen für Onlineshops über Social Media Kanäle verbreiten

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Kundenmeinungen für Shops auf der ganzen Welt - visulaisiert it Google Earth

Shop-Bewertungen, Kundemeinungen zu Produkten und Leistungen und Produktbewertungen spielen für die Steigerung der Konversionsraten in Onlineshop eine zentrale Rolle. Trifft der Besucher auf eine Landing Page mit einem oder mehreren Produkten, sei es über eine SEM-Kampagne, organische Listings, Email-Marketing oder eine Social Media-Kampagne, orientiert er sich in den ersten Sekunden, an verschiedenen Elementen im sichtbaren Bereich. Die Aufmerksamkeit liegt dabei schwerpunktmäßig auf Elementen wie Produktbild, Produktname, Preis, Kundenmeinungen von anderen Käufern, Shop-Name und Shop-Bewertung beziehungsweise Vertrauenssiegel. Produktbewertungen und Shop-Ratings können zudem zB auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter gepostet werden und so zusätzliche Kaufanreize schaffen. Die Anbieter von Kundenmeinungs-Tools bieten verschiedene Lösungen zur automatisierten Verbreitung von Kundenbewertungen.

Onlineshops – Konversionsraten optimieren – ConversionCamp (Web Arts): Testen, Messen und Neuromarketing-Erkenntnisse beachten

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: conversioncamp frankfurt

ConversionCamp 2010 Fankfurt WebArts AG

Mehr als 200 Teilnehmer  aus aller Welt trafen sich gestern in Frankfurt am Main um in interaktiver und offener Atmosphäre Wissen zu verschiedene Ansätze zu CRO  (Conversion Rate Optimization) und LPO (Landigpage Optimization) auszutauschen. Der Vorstand der Web Arts AG André Morys führte durch das außerordentlich gute und lange Programm mit sehr guten Beiträgen von Agenturen, Beratern und Dienstleistern. Schwerpunktthemen waren neben Tests und Analyse  von und die Konversionsraten in Onlineshops optimierenden Maßnahmen, Neuromarketingansätze auf Basis der Limbic Map.

Content Delivery Network (CDN): Schnellere Ladezeiten auch für dynamische Inhalte mit Dynamic Site Acceleration

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Content Delivery Network Solution

Content Delivery Network Solution - Hochperformante Auslieferung von Medieninhalten und 100%ige Verfügbarkeit.

Durch Content Delivery Network Lösungen (CDN) erreichen Webshops und Portale optimale Ladezeiten und eine extreme hohe Verfügbarkeit. Zudem werden enorme Kosten gespart, indem das Loadbalancing ausgelagert wird und eine Verringerung der Last auf Origin Servern von bis zu 90% erfolgt. Das reduziert Serverkosten von Medienseiten und Onlineshops mit hohem Content-Anteil, großen Bildern und Videos um bis zu 80%. Neben statischen Inhalteten beschleunigt Dynamic Site Acceleration die Auslieferung dynamischer Inhalte zum Beispiel bei Applikationen oder im Warenkorb.

Content im ECommerce – Gute Texte für höhere Konversionsraten in Onlineshops

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: content - inhalte für websites

Content im ECommerce – Gute Texte erhöhen Konversionsraten in Onlineshops

Ein für das Web produzierter Text hat zwei Funktionen: Er soll gut verständlich die Inhalte transportieren, das heißt zum Beispiel die Eigenschaften eines Weins oder einer Digitalkamera hervorheben eine Reiseziel oder ein Buch rezensieren. Hierbei gilt zu beachten, dass der Aufmerksamkeitsgrad im Internet geringer ist, das heißt Texte generell kompakter zu halten sind. Internettexte sollen zudem  gefunden werden, optimal für automatisierte Suchmaschinen-Crawler aufbereitet sein. Texte in Onlineshops oder Medienseiten müssen und untereinander mit Links und Tags vernetzbar sein.  Dazu muss eine bestimmte Struktur eingehalten werden und entsprechende Keywords in einer bestimmten Quantität und Qualität auftauchen.

DuMont-Ventures investiert in Contilla – Texte, Bilder Videos und Audiodateien für Websites

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: content - inhalte für websites

Onlineshops und Portale sind erfolgreich mit professinellen Inhalten

DuMont-Ventures investiert nach einer Meldung des Branchendienstes deutsche-startups.de in den Kölner  Content-Marktplatz Contilla. Contilla ist ein B2B-Dienstleister für mediale Inhalte wie Texte, Bilder, Videos und Audiodateien. Der Content-Lieferenat bezieht hochwertige Inhalte von professionellen Redaktionen zu Verticals wie Sport, Gesundheit und Lifestyle. Rechteinhaber stellen Inhalte über Contilla gegen eine Lizenzgebühr zur Verfügung, Contilla erhält für Vermittlung und Verarbeitung der Medien- eine Provision. Als DuMont Venture betreibt der Kölner Verlag M. DuMont Schauberg (MDS) Investitionen im Bereich der digitalen Medien.

ECommerce: Content ist king – Serie: Texte optimieren für Onlineshops

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: content - inhalte für websites

Onlineshops und Portale sind erfolgreich mit professinellen Inhalten

Optimale Texte sind für erfolgreichen ECommerce seit mehreren Jahren unerlässlich. Produktbewertungen von Nutzern (UGC) , Testberichte aus Redaktionen oder von (journalistischen) Schreibkräften erstellte produktbezogene Texte sind maßgebliche Faktoren für Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Konversionsrate in Onlineshops. Mehr als zuvor kommt es bei den Texten auf Qualität an. Diese Beitrags-Serie befasst sich mit Content für Onlineshops und Tools zur Kontrolle der Qualität von Texte, Bildern und Videos.

Content is king: Inhalte für Websites, Portale und Onlineshops –Texte, Bilder und Videos on demand, Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Anbieterauswahl Content

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: content - inhalte für websites

Onlineshops und Portale sind erfolgreich mit professinellen Inhalten

Portale und Onlineshops brauchen gute einzigartige Produktbeschreibungen genauso wie Bilder und Videos. Unique content bringt neue Nutzer und so mehr Umsätze, gute Beschreibungen beraten Besucher beim Kauf oder der Auswahl von Dienstleistungen im Immobilen-, Reise- oder Gesundheitsbereich. Was bei Bildern offene oder lizenzpflichtige Datenbanken wie Fotolia und Photocase seit mehreren Jahren machen bildet mehr und mehr auch Geschäftsgrundlage im Bereich Texterstellung- und Distribution.

Digital Life Design 2010 Referenten von Amazon, BuzzMachine, MySpace, Wikipedia u.v.a.

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Zum sechsten Mal findet vom 24.-26. Januar 2010 der Kongress Digital Life Design (DLD) München statt. Unter anderem werden Fachbeiträge von Jimmy Wales (Wikipedia), Mike Schroepfer (Facebook), Autor David Kirkpatrick, Blaise Aguera y Arcas (Bing), Ben Gomes (Google), Conrad Wolfram (Wolfram Alpha), Owen van Natta (MySpace), Werner Vogels (Amazon), Jeff Jarvis (Buzzmachine) erwartet.