Beiträge mit Tag ‘Internetrecht’

Facebook Gewinnspiele und andere Aktionen für mehr Fans / Promotion Guidelines, UWG

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Facebook Gewinnspiele - Gefahrlos mehr Fans!Facebook Gewinnspiele, Verlosungen und Preisausscheiben sind das ideale Marketing-Instrument um Fans zu gewinnen und so die Reichweite der Facebook-Seiten von Unternehmen zu erhöhen. Im Mai hat Facebook die Richtlinien vor allem dahingehend geändert, dass die Portalfunktionen von Facebook wie Likes und Posts nicht mehr ohne weiteres in die Gewinnspielmechanismen mit einbezogen werden können. Bei Verstoß gegen die Facebook Promotion Guidelines droht die Sperrung der Seiten. Überdies muss man als Unternehmen auf Facebook auch die ganz normalen gesetzlichen Spielregeln wie zum Beispiel die Bestimmungen des § 4 Nr.6 UWG einhalten um nicht eine Abmahnung durch den Mitbewerber zu riskieren.  Dann können Sie aber , wie bisher über Spiel- und Los-Kampagnen auch weiterhin über Ihre Unternehmenspräsentation bei Facebook weiterhin Fans akquirieren und so Neukunden  gewinnen und bestehende Kunden binden.

Onlinerecht: Datenschutz und „Gefällt-mir“ oder „Like“-bei Facebook

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Datenschutz bei Facebook Like-Button im Onlineshop fraglich - Abmahngefahr!Der „Gefällt-mir“ oder „Like“-Button ist auf immer mehr Homepages von Onlineshops und Medienseiten zu finden. Hier können nutzen über einen Klick und Ihr Facebook-Profil kund geben, dass sie eine Internetseite außerhalb von Facebook gut finden. Dazu müssen diese Nutzer Facebook-User sein. In Ihrem Profil wird dann vermerkt, dass sie die Seite für gut erachten. Das bringt SEO-Vorteile und zusätzlichen Traffic aus der Social-Media-Plattform.

Onlinerecht für Shopbetreiber: Praxishilfen Internetrecht für Onlineshops von Trusted Shops

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Abmahnsicherer Webshop

Welche Services bietet Sicherheit vor Abmahnungen?

Onlinehändler in Deutschland sind ständig dem Risiko ausgesetzt, von Konkurrenten abgemahnt zu werden. AGB, Impressumsangaben, Wiederrufsbelehrung und viele andere Details müssen sich stets exakt an den gesetzlichen Vorgaben richten. In vielen Bereichen gibt es ungeklärte Grauzonen in denen es erst zu Gerichtsentscheidungen kommen muss und vor Gericht ist der Ausgang oft so ungewiss wie auf hoher See. Hamburger Gerichte entscheiden anders als Düsseldorfer, wieder anders Münchner und Berliner Richter.

Domain und Markenrechte columbiahalle.de bei eBay zu verkaufen

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Columbiahalle.de

Versteigerung von Columbiahalle.de bei ebay bis 1.7.2010

Berlin, 22.06.2010: Seit gestern werden bei eBay die Markenrechte und die Internetdomain „Columbiahalle“ zum Verkauf angeboten. Den Zuschlag erhält der Bieter des höchsten Gebots am fußballfreien Donnerstag 01.07.2010.  Nachdem die ehemalige „Columbiahalle“ seit dem 01.01.2010 einen neuen Betreiber hat, wird die bekannte Veranstaltungshalle in Berlin unter einem neuen Namen betrieben. Die vom alten Betreiber genutzten Markenrechte und die Internetdomain www.columbiahalle.de stehen deshalb zum Verkauf.Ende der Auktion ist: der 1. Juli 201015:36:32 MESZ