Beiträge mit Tag ‘webanalyse’

Job bei etracker: Product Manager / Product Owner (w/m)

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Screenshot der Website etracker30.01.2012 die die Begeisterung für das von ihnen verantwortete Produkt und die damit verbundene Vision in das jeweilige Scrum Team tragen. Durch kontinuierliche Marktbeobachtung und ein hohes Maß an Kundenorientierung decken Sie Optimierungspotentiale auf und arbeiten eng mit dem strategischen Produktmanagement zusammen. Vor dem Hintergrund Ihrer strukturiert-effizienten Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Qualitätsbewusstsein kanalisieren Sie gezielt Prioritäten im Team und steuern die einzelnen Projekte agil nach Scrum. Nicht zuletzt durch Ihre ausgeprägten konzeptionellen und analytischen Fertigkeiten fällt es Ihnen leicht, sich schnell in neue Fachgebiete einzuarbeiten. Sie haben Freude an der Kommunikation mit unterschiedlichen Abteilungen, so dass Sie die Schnittstellenfunktion zwischen Fachabteilung, Qualitätssicherung und Entwicklung optimal ausfüllen. Die Organisation und Moderation von Workshops runden Ihr Aufgabenfeld ab.

IT Job bei etracker: (Senior-) Linux Systemadministrator (w/m)

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Screenshot der Website etracker10.01.2012. Als erfahrener und verantwortungsbewusster (Senior-) Linux Systemadministrator (w/m) liegt der Fokus Ihrer Tätigkeit in der Administration unserer Linux-Cluster. Sie installieren und konfigurieren Client-, Server Hard- und Softwarekomponenten und sind verantwortlich für Monitoring, Reporting, Problem- und Patch-Management sowie für die nachhaltige Störungsbehebung.

Webanalyse – Google Analytics trotz Datenschutz-Bedenken meistgenutztes Web-Analyse-Tool in .de

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Webanalysetools Nutzungstatistik idealobserver

Nutzungstatistik von AT-Internet über Google Analytics bis Webtrekk

Nach einer Studie zur Nutzung von Web-Analysetool s auf Deutschen Websites von idealobserver, belegt Google Analytics Platz 1. Trotz der Datenschutzrechtlichen Bedenken – Nutzerdaten und IP-Adressen werden bei Google Analytics auf Servern außerhalb der EU gespeichert –   erfreut sich das kostenfreie Web-Analysetool mit umfangreichen Funktionen zur Messung von Traffic und Konversion auf Websites und in Onlineshops in Deutschland anscheinend großer Beliebtheit. Unter den Top 100 sind es immer noch 40%.

Karlsruhe: Viel davor und viel dahinter! Uwe Idler wird Senior Sales Manager bei Web-Analyse Anbieter econda

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Webanalyse: Uwe Idler wird Senior Sales Manager bei econdaDie Karlsruher econda GmbH verstärkt ihr Sales Team mit Uwe Idler, der ab sofort als Senior Sales Manager für das Unternehmen tätig ist. Idler blickt auf jahrelange Tätigkeit als Vertriebsexperte in den Bereichen Business-Intelligence-Lösungen, Web Controlling und Targeting zurück. Idler ist ein Urgestein imECommerce und baute bereits mit Robin Schönbeck das Händler-Netzwerk bei intertrade auf. Intertrade war derem Vorläufer des Whitelabel-Preisvergleichs der mentasys GmbH, der später in Lycos Europe‘s Pangora GmbH aufging.

ECommerce, Onlineshopbetreiber: Details der Conversion-Analyse von Affiliate-Kampagnen

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Online-Käufer

Webanalysetools zur Zuordnung von Verkäufen durch Affiliatemarketing

Im ausgewogenen Marketingmix von Onlineshops ist Affiliatemarketing eine tragende Säule. Bei CPA-Modellen werden nur erfolgreiche Vermittlungen vergütet – Werbeausgaben entstehen nur, wenn auch Umsätze und Einnahmen generiert wurden. Eine sichere Sache – allerdings sollten Onlineshopbetreiber sich nicht zu 100 % auf die Erfolgsmessung der Affiliatenetzwerke oder der Agenturen verlassen, sondern mit eigenen Tools messen, ob eine provisionspflichtige Vermittlung vorliegt. Anbieter von Webanalysetools wie econda, etracker oder das Berliner Unternehmen webtrekk halten Webtracking-Lösungen speziell für Onlineshops bereit.

Fußball statt Onlineshopping– Webanalyseanbieter Econda misst starke Trafficeinbrüche während der WM-Spiele

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Fußball online

Weltmeisterschaft in Südafrika lässt Umsätze von Onlineshops einbrechen

Karlsruhe, 25.06.2010. Rund 22 Millionen Menschen in Deutschland verfolgten am 18.06.2010 das Fußball-Weltmeisterschaftsspiel Deutschland – Serbien. Der Webanalyseanbieter Econda untersuchte, welche Auswirkungen die Übertragungszeit auf den Traffic bei Onlineshops hatte.

Audience Science kauft Wunderloop – nugg.ad einziger verbleibender unabhängige Anbieter für Targetinglösung am deutschen Markt

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Online-Käufer finden

Targetinglösungen für gezielte Display Werbung

Berlin, 02.07.2010 Das US-amerikanische Unternehmen AudienceScience hat den deutschen Online-Werbespezialisten Wunderloop übernommen. Der Hamburger Spezialist für Online-Targeting Wunderloop hatte im April  überraschend Insolvenz angemeldet, weil eine Zwischenfinanzierung nicht organisiert werden konnte. Wunderloop bietet  eine Targeting Technik, die es ermöglicht Werbung im Internet an den Interessen der Nutzer auszurichten. Nach dem Verkauf von Wunderloop ist Nugg.ad der letzte unabhängige Anbieter für Targeting am  deutschen Markt.

Webtrekk Langzeitstudie Quartal 2/2010: Erstmals nutzen mehr User firefox als Internet Explorer, ungeminderte Akzeptanz von 3rd-Party-Cookies, viele Nutzer kommen über Smartphones

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Metapher Studie Casestudy (photolia)

Webanalyse: Nutzer nach Browser, Herkunft

01.07.2010 Eine Langzeitstudie des Berliner Webanalyseanbieters Webtrekk zeigt auf das erstmals mehr Besucher auf Websites und in Onlineshop den Browser Mozilla Firefox nutzen als Microsofts Internet Explorer. Zudem können sich Apple Produkte mehr durchsetzen. So sind Mac OS X und der Apple Browser Safari im zweistelligen Prozent-Bereich. Aufrufe von Websites mit dem iPhone nehmen deutlich zu. Die meisten Nutzer die über Suchergebnisse auf  Portale und ECommerce-Sites kommen, kommen im deutschen Suchmaschinen-Markt nach wie vor über Platzhirsch Google.