Crashkurs Google+ Seiten für Unternehmen einrichten und gestalten

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Google+-Seiten für UnternehmenGoogle hat die Google+ Seiten für Unternehmen nun auch in Deutschland verfügbar gemacht. Die Seiten die von Firmen, Produkten, Marken, Künstlern und anderen Organisationen als Präsentationsform genutzt werden können bieten die Möglichkeit ein Profilbild hochzuladen. Über die Google+ Seiten können Unternehmen Nachrichten zu ihren Diensten und Produkten verbreiten. Die Nachrichten tauchen im Stream derer auf, die die Google+ -Seiten  „hinzugefügt „ – das entspricht dem „Fan-Werden“ oder „Like-Button“ bei Facebook. Legen auch Sie gleich los mit dem Erstellen von Ihrer Google+-Seite – dafür brauchen Sie weder Berater noch Agentur. Für die Verbreitung und Wertigkeit wird – wie immer im Online-Marketing – am Ende die Qualität der Inhalte entscheiden – Content is King!

Google+ Seiten – Kategorien und Administratoren

Eine Google+ Seite für Unternehmen, Produkte, Vereine oder andere Organisationen wird von einem  Profil aus erstellt. Wie beim Erstellen von Facebook-Seiten für Unternehmen müssen Sie also immer einen Administrator bestimmten, dessen Profil die Google+ Seite Ihres Unternehmens verwaltet. In einem ersten Schritt bestimmt der Administrator welcher der Kategorien „Lokales Geschäft, „Produkt oder Marke“, „Unternehmen, Einrichtung oder Organisation“, „Kunst, Sport oder Unterhaltung“ oder „Sonstiges“ die Google+ Seite zugeordnet werden soll.
Screenshot: Google+ Seiten Unternehmen Kategorie wählen

Google+ Seiten Unternehmen Kategorie wählen

Profile von Unternehmen auf Google+, Motto und Profilfoto

Auf Google+ Seiten können Unternehmen ein Firmen-Motto in der Länge von 10 Wörtern angeben und ein Profilfoto hochladen. Zur Bearbeitung des Profilfotos steht ein Bildbearbeitungseditor zur Verfügung mit dem man das Bild zuschneiden, aber auch Farben verändern, Schärfe oder Kontrast einstellen und andere Bildbearbeitungsschritte vornehmen kann.

Hinzufügen und Teilen von Google+ Seiten für Unternehmen

Für die Verbreitung der über die Google+ Seiten für Unternehmen geposteten Inhalte ist es entscheidend, welche Nutzer die Sete ihren Kreisen „Circles“ hinzugefügt haben. Das „Hinzufügen“ entrpicht dem „Fan werden“ bei Facebook. Deshalb müssen Sie durch Teilen auf die Seite aufmerksam machen. Das übernimmt beim Erstellen der Administrator, sodann sollten alle Mitarbeiter ihres Unternehmens die Seite mit ihren Freunden teilen.
Screenshot: Google+ Seite Logo bearbeiten

Google+ Seite Logo mit Editor bearbeiten

Content is King auch auf Google+ Seiten für Unternehmen

Auch Google+ Seiten für Unternehmen leben davon das regelmäßig interessante  Inhalte gepostet werden und so über den Stream diejenigen Nutzer erreichen, die die Google+ Seite ihren Circles hinzugefügt haben.
Screenshot: Google+ Seiten für Unternehmen

Google+ Seiten für Unternehmen: Hinzufügen und Teilen

Fazit Google+ Seiten für Unternehmen

Richten Sie die Seite so schnell wie möglich ein. Es sind nur ein paar wenige Schritte. Posten sie Inhalte, die Sie auch auf Facebook, Twitter und Xing verbreiten auch auf Ihrer Google+ Seiten für Unternehmen. Machen Sie an allen günstigen stellen auf ihr Profil aufmerksam. Das plussen und hinzufügen Ihrer Unternehmensseite wird sich sicher auf das Ranking Ihrer Unternehmensseiten bei Google auswirken.   Anzeigen Facebook-Seiten für Unternehmen betreut effective Commerce Virale Facebook Apps macht webvitamin  

Tags:, ,