Soziale Netzwerke: Details zum neuen Facebook-Profil

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein

Bild: Facebook Profil mit Timeline

Neues Facebook Profil mit Timeline

Auf seiner Entwicklerkonferenz f8 stellte Facebook im September 2011 ein Update der privaten Profilseiten vor. Kernelement im neuen privaten Facebookprofil ist die „Timeline“. Das Element ist eine senkrechte Linie die die Profilseite teilt und an der in chronologischer Rehienfolge die Aktivitäten geheftet sind. Wie zuvor sind alle Aktivitäten eines Nutzers bis zum Eintritt in das Netzwerk zurückverfolgbar – nun steht am „Ende“ noch der Eintrag „Geburt“.  Die Statuseinträge werden dabei offenbar visuell bearbeitet – “wichtige” Meldungen stellt Facebook größer da, andere erhalten nur einen Punkt auf der Timleine. Im neuen Facebook-Profil werden auch „Orte“ stärker hervorgehoben – gleich oben neben/unter dem Profilbild gibt es eine „Karte“ auf der andere User sofort sehen, wo man sich zuletzt eingecheckt hat. Das wird sicher die Existenzberechtigung weiter in Frage stellen. Facebook wird mit der Timeline im neuen Profil für private Nutzer zu einem  umfangreiches virtuellen Tagebuch, dessen Inhalte Nutzer einfach verbergen oder öffentlich zugänglich machen können.

Einträge im neuen Facebook-Profil leichter zu kontrollieren

Trotz heftiger Diskussion um Datenschutz bei Facebook mit Bezug auf die Frage – wodurch das Teilen von Aktivitäten ausgelöst wird, gibt es auch eine Verbesserung der Kontrolle des Einzelnen über die Inhalte privater Facebook-Profile. Konnte man bisher nur  über den Link „weitere Beiträge“ den Newsfeed aufrollen, sind im neuen Facebook-Profil alle eigenen Meldungen über den „private activity log“ zu erreichen. Die Einträge können durch  einen einzigen  Klick in die Timeline aufnehmen werden oder eben auch wieder verborgen werden.

Profilbild im neuen Facebook-Profil

Durch das neue Titelbild, das sich ähnlich wie in einem Blog über die gesamte Breite des neuen Facebook-Profils oberhalb der Aktivitäts-Area als Header über die ganze Seite erstreckt, gibt Facebook privaten Nutzern in Zukunft mehr Möglichkeiten das eigene Profil zu gestalten. So kann jeder Facebook -Nutzer seinem Profil einen persönlichen Stil geben. Dss Profilbild bleibt fast an der alten Stelle oben links stehen und wird auch neben eigenen Einträgen auf anderen Pinnwänden weiterhin angezeigt. Das neue Titelbild kann von Facebook-Nutzern frei gewählt werden – mittels Upload oder aus dem bestehenden Fotoalbum bei Facebook. Das Ende der Timeline: Der Geburtstag!

Fazit: Neues Facebook-Profil mit Timeline

Das neue Facebook-Profil, dass Developer sich jetzt schon einrichten können, verwandelt Facebook von einer Chat-Plattform in eine persönliche Onlinetagebuch, von der Geburt bis zum Tod. Auch bisher kann man sich alle Beiträge und Inhalte ja schon über die Backup-Funktion sichern und im Browser komplett anschauen oder als Buch drucken lassen. Facebook schafft so mehr Übersicht und Kontrolle und den Rahmen für weitere spannende Funktionen.

Tags: