Tilo Jung Politik Blog – Videoblog: Jung & naiv

Written by Tomas Renner Jones. Posted in Allgemein, Online-Journalismus

Screenshot: Google+ Profil Videoblog Tilo Jung

Screenshot: von der Vorstellung des Videoblog auf dem Google+ Profil von Tilo Jung

Die Gesellschaft entdeckt das Bloggen. Menschen erfahren, dass man im Internet Meinung zu allen möglichen Themen machen kann. Suchmaschinen und Social Media sind geeignete Tools, um schnell herauszufinden, ob ein Thema Relevanz hat. Das zeige zwei neue Blogs aus Berlin. Der Videoblog von Der Blogger Tilo Jung hat ein neues Blog ins Leben gerufen. In Politik Videoblog Jung& Naiv stellt er Fragen wie „Warum wird über die Homoehe richtig gestritten“.

Videoblog – Politik Blog

Der Berliner Blogger Tilo Jung nutzt dazu die Social Media Plattform YouTube. Hier hat er eine Interview-Reihe als Videoblog gestartet. In “Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte” trifft der Blogger Experten und stellt ihnen naive Fragen zu einem speziellen Themengebiet wie „Warum wird über die Homoehe richtig gestritten“. Das ist sehr erfolgreich. Der Videoblog erreichte von Beginn an hohe Zugriffszahlen. Nun wird sich zeigen, ob sich so ein Format hochspielen kann. Jedenfalls nimmt das Projekt Format an. Hatte der erste Blog noch sich in die Länge ziehende 35 Minuten Sendedauer, wurden die weiteren Folgen bereits auf 12 Minuten gekürzt. YouTube Profil: Video Kanal für Unternehmen einrichten 

Videoblog Tilo Jung – Bloggen von ganzem  Herzen – bravo – weiter so!

Tilo Jung ist nun kein unerfahrener, sondern schon länger Blogger. Hier die Social Media Profile von Tilo Jung: