Web Community für Rechtsexperten im Ausländerrecht launcht neuen E-Book store

Web Community Rechtsanwalt und Ebook Ausländerrecht: Die Expertenplattform für deutsches Ausländerrecht und europäisches Migrationsrecht „Migrationsrecht.Net“ – beliebt als Web- Community von Beamten, Richtern und Rechtsanwälten – launcht neues ebook Bestellmodul für joomla.
E-Books und Community Rechtsanwälte Die Juristen Community Migrationsrech.Net, die auf dem Opensource-Content Management System joomla läuft nutzt die Software-Shop-Komponente n-bill.
Die Community Migrationsrecht.Net in der sich über 400 Verwaltungsbeamte, Richter und Rechtsanwälte zu Themen rund um das deutsche Ausländerrecht und das europäische Migrationsrecht austauschen nutzt seit November die Joomla-Komponente n-bill für den Verkauf von ebooks zum Ausländerrecht.

N-Bill erstellt Rechnungen für einmalige und wiederkehrende Zahlungen, unterstützt bezahlte User Abonnements und bietet ein komplettes Order- und Zahlungsmanagement. Benutzer können sich anmelden und ihre Bestellungen und Rechnungen online einsehen. Bezahl-Gateways ermöglichen die Onlinezahlung zum Beispiel über paypal.

Das Portal ist Marketing-Plattform für Rechtsanwälte und bietet einer geschlossenen Community von zahlenden Benutzern die Möglichkeit, in einem geschützten Bereich Informationen auszutauschen und Materialien wie Aufsätze, Gesetzestexte, aktuelle Rechtsprechung und ebooks zum Ausländerrecht herunterzuladen. Nicht registrierten Benutzer stehen bezahlte Inhalte im ebook-Shop zur Verfügung.

Migrationsrecht.Net wurde 2004 von Prof. Dr. Günter Renner herausgegeben und von fine-sites zunächst in html und dann mit dem Opensource Content Management System c-portal realisiert. 2006 migrierte das Portal unter der Leitung von Richter Dr. Klaus Dienelt auf joomla. Die technische Betreuung und Suchmaschinenoptimierung leistet Karsten Fernkorn mit semotion.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.